Beiträge aus ‘Gesellschaft’

Informatiker einfach nicht lebensfähig

Donnerstag, Dezember 17th, 2009

Gestern habe ich mal wieder im Selbstversuch bewiesen, dass Informatiker in einem Darwinistischen System schon lange ausgestorben wären. Denn selbst bei so einfachen Dingen wie bei Kochen passieren tolle Sachen. Auf Details gehe ich nicht weiter ein, das wäre dann doch zu peinlich. Gesagt sei nur so viel, beim zusammenpanschen einer ...

Wen soll ich wählen?

Dienstag, September 15th, 2009

Wen soll ich wählen? Diese Frage stellen sich vielleicht einige Leute (hoffentlich) vor der diesjährigen Bundestagswahl am 27.11. Ich kann Euch diese Frag nicht beantworten. Ich kann Euch aber zeigen, wen Ihr nicht wählen sollt.

Datenskandale: Braucht Deutschland einen Datenschutzminister?

Mittwoch, Februar 11th, 2009

2008 war das Jahr der Datenaffären. Das geht fast einmal quer durchs Alphabet und seit ein paar Wochen hängt auch die Deutsche Bahn mit drin. Selbst Menschen, die nicht Informatik oder ähnliches studiert und sich mit dem Thema auseinandersetzen, dürften mittlerweile den Beauftragten des Bundes für Datenschutz Peter Schaar kennen. ...

Der Stollen-Fall, der den Skandal nur größer macht – und keiner merkt es

Samstag, Dezember 20th, 2008

Nun, in der letzten Woche haben wir ja alle genug gehört über den Datenskandal bei der LBB. Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen, was jetzt wirklich ans Licht gekommen ist. Die LBB/ADAC etc. vergeben Ihre Kreditkartenabrechnungen an einen Dienstleister. Soweit so gut. Aber hat irgendjemand den ...

Wenn eine Stadt ein Original verliert – et Brigittsche is duut

Mittwoch, Dezember 3rd, 2008

Wer in Koblenz oder der Umgebung lebt oder mal lebte, der kennt mit Sicherheit diejenige Person, um die es in diesem Beitrag der anderen Art gehen soll. Idol nein, Vorbild naja, Original ja und vor allem: Immer ehrlich und gutmütig: "Unser Brigittsche" aus dem Altenhof.

So ein Glück! Kein Emo.

Samstag, November 29th, 2008

So, eigentlich hab ich nix gegen Leute und deren Einstellung und so weiter, ich hab allerdings jetzt mal an einem solchen Test mitgemacht (ich bin ja auch schon KillerSpieler-Amokläufer) und - zum Glück - aber nicht unerwartet: Ich bin kein Emo!

Project 10 hoch 100 – Google hilft der Welt

Samstag, September 27th, 2008

Ich bin jetzt kein wirklich großer Google Freund, was das originäre Geschäftsmodell angeht, aber Google hat bisher (auch wenn es meistens durchaus eigennützig ist), gute Ideen, Konzepte und Projekte entwickelt. Das neueste Projekt soll den Menschen helfen, zeitig zum 10. Geburtstag und passend mit 10 Millionen Dollar.