Wer nicht hören will.. wird gebacken! RIP T40

5. Juli 2009 – 22:40 | Technik | terry

Poah! Nachdem ich mein Thinkpad gebacken hab, lief das mal so zwei Wochen wieder ganz passabel. Alles in nativer Auflösung von 1400*1050 war super zu gebrauchen. Dann kamen wieder Ausfallerschienungen, schließlich ging das T40 gar nicht mehr an. Es musste aber noch einmal.

Ich brauchte unbedingt noch ein oder zwei Dateien, die ich noch nicht hatte sichern können. Leider wollte die Platte partout nicht funktionieren, weder in einen zweiten Laptop noch in Wechselrahmen.

Die einzige Möglichkeit – Thinkpad muss noch einmal laufen! Ich hatte diverse Erfolge erzielt, in dem in das Thinkppad mit offener Tastatur gefönt habe. Allerdings waren diese Effekte nie von Dauer.

Eben hatte ich echt die Schnauze voll. Mitsame Gehäuse und allem Pipapo ging das Ding seinen letzten Gang noch einmal in den Ofen. Wie das aussah nach dem Backen?? Ich will mal so sagen – verbogen irgendwie.. Die Platte hatte ich weise nicht mitgebacken natürlich.

Leider war soviel von dem ganzen Thinkpad-Plastik verbeult und vergammelt, dass ich sie nicht mal mehr reinschieben konnte. Da das Gerät nu aber eh für die Tonne ist, machts ja nichts, wenn man einfach bisschen grober die ganze Geschichte raus roppt. Und siehe da – Platte eingebaut – Es läuft!

RIP T40! RIP T40! RIP T40! RIP T40!

Dieser wunderwunderschöne Thinkpad-Splash – Ein Traum! Eins muss man der Kiste lassen. Der Security-Chip und das Bios tun Ihre Arbeit. Nach zwei Minuten rödeln meldet schließlich der Chip:

the system has been tampered with

Na, das hätte ich Dir auch sagen können **. Ab neues Datum rein und Windows startet. Derzeit kopieren alle Dateien schön wie sie sollen auf die externe Festplatte (einer der USB-Slots war nicht zugeplastikt), und als wäre nichts gewesen connected es wundersam und lieb direkt in Heimnetzwerk.

Schade für die Kiste, hat mir immer gute Dienste geleistet, nicht zuletzt wegen der rech geilen Thinkpad-Software. Jetztt isses wohl endgültig tot und ich verabschiede mich mit einem Tränchen. Tschüss T40!

Sag es weiter!

Anzeige
 Mr. Wong  Webnews  Yigg     Linkarena  Favoriten
 Icio  Favit  Seoigg  Del.icio.us     Facebook  Yahoo  Google
Asus Eee PC Gewinnspiel
Anzeige

Weitere Beiträge

|

Kommentar schreiben zu
“Wer nicht hören will.. wird gebacken! RIP T40”